bb_branchen_header_mobilita__t.jpg

Alles in Bewegung

Mobilität

Mobilität ist eine der großen technologischen, aber auch gesellschaftlichen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Es wird viel mehr und mit anderen Verkehrsmitteln gereist als noch vor nicht allzu langer Zeit. Hier gibt es immer wieder neue Entwicklungen und technische Fortschritte.

Wir haben bereits viele Jahre Erfahrung mit Image-Clips z. B. für den ÖPNV oder Erklärfilme der dahinterstehenden Verkehrsleittechnik. Dabei erstellen wir immer einzigartige Filme, deren hohe Qualität für sich selbst spricht. Wichtige Informationen werden dem Zuschauer so auf eine ansprechende Art und Weise nähergebracht.

CASES
ECDIS

Raytheon Anschütz

ECDIS

Raytheon Anschütz ist ein Tochterunternehmen der Raytheon Company und ein Hersteller von Navigationssystemen, u. a. für die Schifffahrt. Eines seiner neuesten Produkte ist das Electronic Chart Display and Information System (ECDIS). Mithilfe von ECDIS können die Seekarte, die aktuelle Position des Schiffes sowie seine Bewegung und weitere objektbezogene Informationen gleichzeitig am Bildschirm dargestellt werden. Für dieses System übernahm bewegtbild die Produktion eines Clips zur Bedienungsanleitung.

Abschiedsfilm

Bombardier

Abschiedsfilm

Wer an Züge denkt, denkt an Bombardier Transportation. Der kanadische Schienenfahrzeughersteller, dessen Portfolio u. a. aus Lokomotiven, Triebwagen und Stellwerken besteht, wurde 2021 vom französischen Konzern Alstom übernommen und wünschte sich einen emotionalen, filmischen Abschiedsgruß an Mitarbeiter und Kunden rund um den Globus. Die Agentur Boy entwarf ein Konzept, auf dessen Basis bewegtbild den Film produzierte.

Rundum Leistungspaket

DESIGNA

Rundum Leistungspaket

Mit seinen komfortablen Lösungen steht DESIGNA für innovative Verkehrsleittechnik. Um das enorme Leistungspaket auf locker-leichte Art zu präsentieren, hat bewegtbild eine ganze Reihe farbenfroher Animationsclips inkl. passender musikalischer Untermalung produziert. So wird deutlich: Die Services des Spezialisten für Verkehrsleittechnik bieten zahlreiche Vorteile.

Lars fährt wieder

NAH.SH bewegt

Lars fährt wieder

Mund-Nasen-Bedeckung auf, 1,50 m Abstand eingehalten und los geht’s mit dem Nahverkehr, denn unter Beachtung der Regeln ist das Reisen auch während Corona kein Problem. Für unser Video hat sich Lars von NAH.SH beim Nahverkehr in Schleswig-Holstein umgehört und empfiehlt unter anderem: Bahntickets nicht am Automaten ziehen, sondern vor Reiseantritt bequem zu Hause herunterladen.

Sommerferienticket in 2020

NAH.SH bewegt

Sommerferienticket in 2020

Alle Jahre wieder: Auch 2020 gibt es das günstige Sommerferienticket für Schleswig-Holstein. Diese Fahrkarte kostet sage und schreibe nur einen Euro pro Ferientag (insgesamt: 44 Euro). Mit ihr können Reisende mit den Zügen und Bussen des Nahverkehrs quer durch das Bundesland bis nach Hamburg fahren.

Semesterticket bestellen & nutzen

NAH.SH bewegt

Semesterticket bestellen & nutzen

Studieren kann schön, manchmal aber auch ganz schön stressig sein. Und dann ist da auch immer wieder die Geldfrage! Gut, dass es für Studierende in Schleswig-Holstein das günstige Semesterticket gibt, mit dem man durch das ganze Bundesland bis Hamburg fahren kann. Menschen, die an einer Universität oder Hochschule in S-H eingeschrieben sind, können die persönliche Fahrkarte im klassischen Papierformat oder als praktisches Handy-Ticket in der App erhalten.

Richtiger Schutz im Nahverkehr

NAH.SH bewegt

Richtiger Schutz im Nahverkehr

Die Corona-Pandemie hat viele Hygienemaßnahmen, vor allem im öffentlichen Raum, notwendig gemacht. So auch in den Bussen und Bahnen des Nahverkehrs in Schleswig-Holstein. Derzeit ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im ÖPNV Pflicht. Einerseits ist dort, wo viele Menschen auf engstem Raum aufeinandertreffen, dieser Schutz vor einer Verbreitung der Viren essenziell. Andererseits kommt es aktuell gerade im Bus oder Zug immer wieder vor, dass sich Reisende nicht an die Vorschriften halten oder erst mit Nachdruck dazu aufgefordert werden müssen.

Arbeiten bei einem Navigations-Pionier

Raytheon Anschütz

Arbeiten bei einem Navigations-Pionier

Arbeiten bei einem Pionier für Schiffsnavigation in Kiel – Raytheon Anschütz. Unser Kamerateam hatte die Möglichkeit, exklusive Einblicke in den Berufsalltag zu sammeln. Das Ergebnis: Ein umfassender Recruiting-Film, der mit einem Augenzwinkern über die abwechslungsreichen Jobs in dem international agierenden Unternehmen berichtet.

Ostergrüße von Lars 2020

NAH.SH bewegt

Ostergrüße von Lars 2020

Lars von NAH.SH bereitet sich auf Ostern vor. Aber es ist das Jahr 2020, in dem alles anders ist! Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus bleibt der NAH.SH-Moderator dieses Mal also zuhause und betreibt „Social Distancing“. Das bedeutet, er kann leider nicht wie in den Vorjahren in den Bussen und Bahnen Schleswig-Holsteins Ostereier verstecken.

The Future of Navigation

Raytheon Anschütz

The Future of Navigation

Das Unternehmen Raytheon Anschütz aus Kiel entwickelt, produziert und testet Navigationsinstrumente für die Schifffahrt. Es ist dabei sowohl für seine Liebe zur Tradition als auch für seinen Innovationsgeist bekannt. Für seine Mitarbeiter bietet es die Sicherheit eines internationalen Konzerns mit der Selbstbestimmtheit eines Mittelständlers.

Ostergrüße von Lars 2019

NAH.SH bewegt

Ostergrüße von Lars 2019

Frühlingsluft, Sonnenschein und viele Tiere – was will man mehr von einem Osterwochenende? Lars ist jedenfalls voller Vorfreude. Denn für den Nahverkehrsexperten steht ein Tagesausflug in einen der zahlreichen Tierparks in Schleswig-Holstein an. Die Anreise erfolgt natürlich bequem mit Bus und Bahn von NAH.SH. Im Zoo macht er sofort einige tierische Bekanntschaften, u. a. mit einem Zebra, mit einer Gruppe Flamingos und einem Hasen.

Lars sucht Dich!

NAH.SH bewegt

Lars sucht Dich!

Dass sich etwas im Nahverkehr in Schleswig-Holstein bewegt, ist auch den zahlreichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Nahverkehrsverbunds zu verdanken, z. B. Mechatronikerinnen, Ingenieuren oder Disponentinnen. Damit dies auch in Zukunft so bleibt, soll der Nachwuchs in der Region für eine Ausbildung und/oder Karriere bei NAH.SH begeistert werden.

Weil du es kannst

Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH

Weil du es kannst

Ein ganzer Umzug? Kein Problem. Die Band kann auch mit. Und für die Fußballmannschaft ist selbstverständlich ebenfalls noch Platz. Warum? Weil du es kannst! Das ist die knackige Aussage des erfolgreichen Recruiting-Clips, mit dem die VHH via Youtube nach neuen Busfahrern sucht.

Battery Train

Bombardier

Battery Train

Ein Zug, der mit einer Batterie angetrieben wird? Was nach Modellbau klingt, ist dank Bombardier bereits Realität. Und das Beste: Selbst bestehende elektrische Züge können einfach mit dem Modul nachgerüstet werden. So wird aus jedem Fahrzeug ein klimafreundlicher Battery Train.

Lars im LÜMO

NAH.SH bewegt

Lars im LÜMO

Schon gewusst? Lübeck ist das Silicon Valley des Nordens! Denn wer hier am Wochenende in den Nachtstunden eine Mitfahrgelegenheit benötigt, kann einfach den LÜMO rufen! Das musste Lars von NAH.SH natürlich direkt ausprobieren – und zeigt, wie einfach man per App eine Fahrt buchen kann.

Bahnhofsmission

NAH.SH bewegt

Bahnhofsmission

In dieser Folge unserer lustig-kultigen YouTube-Serie präsentiert Lars den Zuschauern die Bahnhofsmission Schleswig-Holstein: eine Organisation, die mit der Unterstützung vieler Ehrenamtlicher Reisenden, die auf dem Bahnsteig eine helfende Hand oder während der Reise eine Begleitung benötigen, von A nach B verhilft. Johannes von der Bahnhofmission Mobil sowie die Zwillinge Ole und Paul erläutern das Konzept. Und dann heißt es: auf geht’s!

Sommerferienticket

NAH.SH bewegt

Sommerferienticket

Zusammen mit Entertainer Lars wird es auf den Bahnhöfen Schleswig-Holsteins bestimmt nicht langweilig! Denn wenn der ÖPNV-Fan erst einmal loslegt, kann es gar nicht schnell genug durchs Land gehen. Dieses Mal versetzt das Sommerferienticket den YouTuber in Entzückung. So erfahren die Zuschauer nicht nur alles Wissenswerte rund um das Transportkonzept – sie lernen auch das ominöse Bahnsteig-Roulette kennen.

Klaus + Co.

Mercedes-Benz

Klaus + Co.

Es ist nicht irgendein Autohaus, und hier werden auch nicht irgendwelche Autos verkauft: Klaus + Co. ist die Mercedes-Benz-Vertretung in Flensburg. Dort weiß man genau, was Kunden wünschen und an der Marke Mercedes-Benz schätzen. Bei Klaus + Co. gibt es alle Fahrzeugtypen vom PKW über Reisemobile/Vans und Transporter bis hin zu LKW und selbstverständlich eine kompetente, persönliche Beratung.

E-Mobility

MANN + HUMMEL

E-Mobility

„Challenge accepted!“ Bei MANN + HUMMEL ist das nicht nur ein Spruch. Als Weltmarktführer auf dem Gebiet der Luft- und Flüssigkeitsfiltration ist das Ludwigsburger Unternehmen auch in Sachen Innovation ganz vorn dabei – zum Beispiel bei der E-Mobilität. Drei Clips, die im Vorfeld der MANN + HUMMEL Roadshow 2018 eingesetzt werden, verbinden die Stärken des Unternehmens mit den Werten und der Motivation, die seine Mitarbeiter sowohl im privaten als auch im beruflichen Bereich antreiben: PROUD. CONFIDENT. ENGAGED. INSPIRED.

All inclusive

NAH.SH bewegt

All inclusive

In dieser Folge befindet sich Lars zu Besuch in der Elbmetropole, genauer gesagt: auf dem Hamburger Hauptbahnhof. Mit dem SH-Tarif kann man nämlich nicht nur von überall in Schleswig-Holstein bis nach Hamburg hineinfahren. Die Fahrgäste können anschließend sogar in der Stadt alle Fahrzeuge des HVV in den Bereichen A und B nutzen.

Virtual Reality

Raytheon Anschütz

Virtual Reality

Schon mal auf der Brücke eines Schiffes gestanden? Mit Raytheon Anschütz wird modernste Navigation greifbar – zumindest virtuell. In Zusammenarbeit mit Firth Bit haben wir eine VR-App entwickelt. Virtual Reality ermöglicht es uns, Orte zu entdecken, die wir sonst nie erreichen würden. Wir können eintauchen in andere Realitäten und uns in täuschend echten Animationen bewegen.

Radhaus

Cervotec

Radhaus

Wer zum Campus radelt, hat sie bestimmt schon entdeckt: die Fahrradgaragen und -überstände von Cervotec. Für das Münsteraner Unternehmen haben wir einen Casefilm über den Flensburger Campus gedreht. Denn die neuen Abstellmöglichkeiten sorgen dafür, dass auch die Räder mal zur Ruhe kommen – ganz sicher.

Lars im Führerstand

NAH.SH bewegt

Lars im Führerstand

Lars hat wieder mächtig Gas gegeben und sorgt dafür, dass in Sachen ÖPNV niemand den informativen Anschluss verpasst. Diesmal geht ein Kindheitstraum in Erfüllung, denn er besteigt den „goldenen Thron“ im Führerstand der Nordbahn und erfährt dabei viel Neues. Das Team von bewegtbild durfte ihn bei seinem Besuch vorne beim Lokführer begleiten, wo Lars zunächst der bequeme Stuhl auffällt.

2.000 Fans

NAH.SH bewegt

2.000 Fans

Punkt vor Strich. Minus und Minus ergibt Plus. Zähler mal Zähler und Nenner mal Nenner. An diese Regeln erinnern wir uns alle und auch unser NAH.SH Youtuber Lars hat in Sachen Mathe voll den Durchblick! Aber nur wenn er sich nicht gerade verzettelt und den Faden verliert. Dabei ist die Message überhaupt nicht kompliziert: NAH.SH hat mittlerweile 2.000 Fans auf Facebook!

r2promise

r2p

r2promise

Mit seinen Lösungen verbessert r2p den öffentlichen Personenverkehr weltweit – das sagt das Team nicht nur, das verspricht es sogar. 2009 gegründet betreut das Unternehmen aus Flensburg inzwischen Kunden in mehr als 45 Ländern. Doch so stark das Wachstum auch ist, der Spirit bei r2p ist weiterhin geprägt von Innovationsgeist, Flexibilität und Zusammenhalt. Das zeigt sich auch in den Imagevideos, die wie für den Systemlösungs-Anbieter gemacht haben.

Ein Lächeln für Flensburg

Olympic Auto

Ein Lächeln für Flensburg

Spot an für das freundliche Team vom Olympic Auto Center in Flensburg. Für das Nissan-Fachzentrum haben wir den Claim „Ein Lächeln für Flensburg“ als Video auf den Punkt gebracht. Der 30-Sekünder ist zeitweise bei den Heimspielen der SG Flensburg-Handewitt zu sehen gewesen.

Fyns Kran

Fr8Partner A/S

Fyns Kran

Logistik leichter machen – das ist das Ziel von Fr8Partner. Mit einer innovativen Software ermöglicht das Unternehmen den schnellen Vergleich von verschiedenen Speditionsanbietern. Doch wie lassen sich die Vorteile am besten vermitteln? Indem man Menschen zu Wort kommen lässt, die das Programm bereits nutzen. Deshalb haben wir im Auftrag von Fr8Partner den Kunden „Fyns Kran Udstyr A/S“ besucht. Im Interview transportiert Einkaufschef Peter Lössl, wie Fr8Partner die tägliche Arbeit vereinfacht.

Festtagsgrüße

NAH.SH bewegt

Festtagsgrüße

Es ist ein etwas anderer Jahresrückblick, denn in dieser Folge steht Lars als Rudolph das Rentier auf einem Weihnachtsmarkt und schaut nachdenklich und mit Humor auf das vergangene Jahr zurück. In 12 Monaten kann viel passieren, auch beim Dreh für NAH.SH. Für Lars ging es in dieser Zeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in verschiedene Orte in Schleswig-Holstein und nach Hamburg.

Animationsclip

Fr8Partner

Animationsclip

Die richtige Nachricht zu transportieren, ist bei komplexen Themen eine knifflige Aufgabe. Deswegen haben wir beim Animationsclip für Fr8Partner aus Harrislee auf eingängige Icons, klare Ausdrucksweise und verständliche Zusammenhänge geachtet. Ganz ohne Live-Aufnahmen ist das Video komplett am Computer entstanden und mit einem professionellen Sprecher an Bord vertont worden. So konnten wir ein Gesamtpaket abliefern, das genau den Kundenvorstellungen entspricht.

Gruppenticket

NAH.SH bewegt

Gruppenticket

Am Automaten ein Gruppenticket für einen ganzen Tag kaufen, die Namen der bis zu fünf Reisenden eintragen und los geht’s mit den öffentlichen Verkehrsmitteln – in diesem Fall nach Hamburg. Die Hansestadt ist ein wahres öffentliche Verkehrsmittel-Paradies: Zug, U-Bahn, S-Bahn, Bus und Fähre gibt es hier. Doch darf man mit dem Gruppenticket all diese nutzen?

Busfahrer Helmut

NAH.SH bewegt

Busfahrer Helmut

In diesem Clip geht ein Kindheitstraum von Lars von NAH.SH in Erfüllung, denn er darf hinter das Steuer eines Busses und sogar auf dem Betriebshof ein wenig fahren. Später geht es dann mit Busfahrer Helmut auf die richtige Straße – aber natürlich nur hinten als Mitfahrer. Das Video für NAH.SH bietet Einblicke in einen Bereich, der für Fahrgäste sonst verschlossen bleibt.

Kopenhagen und zurück

Flughafen Sonderburg

Kopenhagen und zurück

Mal eben nach Kopenhagen? Für viele in unserer Region hört sich das an wie eine halbe Weltreise. Ist es aber nicht! Zumindest dann nicht, wenn man sich für Alsie Express entscheidet. Die dänische Fluggesellschaft fliegt montags bis freitags fünf Mal täglich von Sonderburg in die dänische Hauptstadt und zurück.

The NAVIGATION company

Raytheon Anschütz

The NAVIGATION company

Orientierungspunkt: Raytheon Anschütz ist mit seinen Navigationssystemen für die Seefahrt auf einem innovativen Weg. In Sachen Imagefilm haben wir die Richtung vorgegeben – und sorgen dafür, dass die Botschaft auch ankommt. Seit hunderten von Jahren legen Menschen tausende Kilometer per Schiff zurück – der Seeweg hat sich weltweit u.a. für den Transport von Waren durchgesetzt.

Fahrkartenautomat

NAH.SH bewegt

Fahrkartenautomat

Auch wenn wir mittlerweile im 21. Jahrhundert angekommen sind: Nicht alle Menschen haben ihre Fahrkarte für den Nahverkehr in einer App auf dem Handy gespeichert. Manche ziehen sie nach wie vor lieber am Automaten – vor allem, wenn eine Reise recht spontan angetreten wird. Für alle anderen, die vielleicht schon so lange keine Fahrkarte mehr am Automaten gekauft haben, dass sie sich gar nicht mehr erinnern, wie’s geht, haben bewegtbild und boy Strategie und Kommunikation diesen Clip erstellt.

PRIMOVE: Z-Mover

BOMBARDIER

PRIMOVE: Z-Mover

Spannende Sache: Der Z-Mover von PRIMOVE bietet induktive Ladetechnologie für E-Mobile. Je nach Fahrzeug richtet er sich automatisch auf die perfekte Distanz ein, um optimale Ladeergebnisse zu erzielen. Wie man so ein Innovationspaket am besten darstellt? Indem man sein ganzes Können in Sachen 3D-Animation auffährt. E-Mobilität ist der Weg in eine grünere Zukunft.

Speedcuber

NAH.SH

Speedcuber

Den Dreh raus haben: In diesem Clip gelingt der thematische Einstieg über den Zauberwürfel. Dafür hat unser Team alle Teile richtig angeordnet: eine Bahn, eine Youtuberin und viel quirlige Aufnahmen. Zusammengesetzt ergibt sich ein von allen Seiten stimmiges Video, das die Vorzüge des Nahverkehrs und ein Gewinnspiel zum Thema RUBIX Cube gelungen vereint.

PRIMOVE: Berlin

BOMBARDIER

PRIMOVE: Berlin

In Zusammenarbeit mit der Agentur boy aus Kiel haben wir das Thema E-Mobility noch einmal neu aufgelegt. Dafür hat unser eingespieltes Team eine DJane Tag und Nacht durch Berlin begleitet – im Rhythmus der Metropole. Das Video mit den Schwerpunkten Antriebstechnologie und Komfort der E-Busse von Bombardier trifft dabei genau den richtigen Ton.

PRIMOVE: Timelapse Berlin

Bombardier

PRIMOVE: Timelapse Berlin

Das Fundament der Zukunft: In Berlin haben wir die Entstehung einer neuen E-Bushaltestelle von Primove dokumentiert. Dank innovativer Antriebstechnologie von Bombardier sind die Busse geräuscharm und emissionslos unterwegs – ein klarer Vorteil für Mensch und Umwelt, nicht nur in der Hauptstadt.

PRIMOVE: e-buses

BOMBARDIER

PRIMOVE: e-buses

Es werden immer mehr! Die Invasion der PRIMOVE e-buses hat begonnen. Wir sind auf dem Weg in die Zukunft ein Stück mitgefahren und haben festgestellt: Ob Braunschweig, Berlin oder Mannheim – in allen drei Pionier-Städten ergibt sich ein stimmiges Bild. Denn das System fädelt sich perfekt in den normalen Straßenverkehr ein. Nächster Halt: Brüssel.

UITP 2015

BOMBARDIER

UITP 2015

Bombardier mit Sitz im kanadischen Montreal ist einer der weltweit führenden Hersteller von Flugzeugen und Eisenbahnen. Seit seiner Gründung 1942 durch Joseph-Armand Bombardier gestaltet der Konzern den Fortschritt der Mobilität maßgeblich mit. Nicht zufällig lautet das Unternehmensmotto: „The evolution of mobility“. 2021 wurde Bombardier Transportation von Alstom übernommen.

PRIMOVE:<br> The live challenge

BOMBARDIER

PRIMOVE:
The live challenge

Drehen mit einem Star ist nicht immer einfach. In diesem Fall zum Glück schon: EMIL ist leise, professionell, ohne Mühe 17 Stunden auf Achse und trinkt nicht einen Schluck Sprit. Denn EMIL ist der E-Bus von BOMBARDIER Primove. In Zusammenarbeit mit der Agentur boy haben wir für ihn das Konzept der Live-Challenge entwickelt und den zugehörigen Film in Braunschweig aufgenommen. Das Ergebnis elektrisiert.

The global solution provider

BOMBARDIER

The global solution provider

Zu zeigen, dass das Ganze mehr als die Summe seiner Teile ist – das war die Aufgabe, der wir uns angenommen haben, um das Gesamtportfolio von Bombardier eindrucksvoll in Szene zu setzen. Den besonderen Charme macht dabei die lebendige Collage aus Videos, Bildern und Grafiken aus, die auf der InnoTrans 2014 Premiere feiern konnte.

Fachmesse InnoTrans 2014

Bombardier

Fachmesse InnoTrans 2014

Immer in Bewegung bleiben mussten wir auf der InnoTrans 2014 für Bombardier. Gemeinsam mit Moderatorin Ilka Groenewold gab es für uns 4 Tage lang kein Halten. So sind während der Messe 17 Filme für das Mobilitätsunternehmen entstanden, die vor Ort produziert, geschnitten und auf dem Youtube-Kanal „BombardierRail“ veröffentlicht wurden.

Halunder Jet

FRS

Halunder Jet

„Don´t tell me, show me!“. Für die FRS Group haben wir aus Luftaufnahmen einen rasanten Trailer über den Halunder Jet produziert, denn den muss man einfach gesehen haben. In unserem Clip werden die Eigenschaften des größten und schnellsten Katamarans in der Deutschen Bucht schwungvoll präsentiert. Die Musik setzt Ausrufezeichen hinter die Aussagen. Denn auch sie ist kraftvoll, temporeich und bringt Spaß – wie die Reise nach Helgoland.

Interlock XT

Dräger

Interlock XT

Mit dem Projekt Showcity-Flensburg fährt die Fördestadt geradewegs an Platz 1 der modernsten ÖPNV-Städte Europas. Dräger – der Spezialist für Medizin- und Sicherheitstechnik – hatte dabei ebenfalls seine Hände am Steuer, denn das Team hat alle Busse mit einem Alkoholmessgerät ausgestattet. Das Lübecker Unternehmen Dräger, 1889 gegründet, ist international führend auf dem Gebiet der Medizin- und Sicherheitstechnik.

Imagefilm & Technikfilm

Bombardier

Imagefilm & Technikfilm

Wie von Geisterhand – so könnte man die neuartige Technik von Bombardier umschreiben: Dank primove city ist das Ersetzen von Oberleitungen für die Stromversorgung von Straßenbahnen durch Induktionsschleifen im Boden möglich. Einfach unheimlich, finden wir. Allerdings unheimlich gut, denn: In ferner Zukunft wäre es sogar denkbar, das innovative Verfahren auf Busse, Taxen und Privat-PKWs zu übertragen und so dem CO2-Spuk ein Ende zu bereiten.

r2p Imagefilm

r2p

r2p Imagefilm

Bereits der Claim verrät: r2p ist immer on tour. „Visions on the move“ ist nicht nur eine treffende Beschreibung für das, was das Flensburger Unternehmen leistet – die Entwicklung und den Vertrieb von Systemen für den Nahverkehr – sondern zugleich das Lebensgefühl des dynamischen Teams.

Testimonial Clips

r2p

Testimonial Clips

Rail & Road Protect, r2p, hat sich zum Ziel gesetzt, den öffentlichen Personennahverkehr sicherer und komfortabler zu gestalten. Mit Erfolg! Heute ist das Unternehmen in 45 Ländern weltweit vertreten. Das in Flensburg ansässige Unternehmen überzeugt mit technisch aufwendigen und innovativen Lösungen, die die Reise mit Bus- und Bahn für Passagiere angenehmer gestalten und auch den Anbietern mehr Sicherheit bieten.

Visions on the Move

r2p

Visions on the Move

Bei r2p – international anerkannter Akteur in der Transportbranche mit Hauptsitz in Flensburg– ist für uns bereits der Claim "Visions on the Move" mehr als Programm. Damit sich das Produktportfolio auch bildlich exzellent präsentiert, hat bewegtbild eine überzeugende, interaktive Präsentation entwickelt.