bb_arbeitenbeieinemnavigationpionier_head.jpg

Arbeiten bei einem Navigations-Pionier

Arbeiten bei einem Pionier für Schiffsnavigation in Kiel – Raytheon Anschütz. Unser Kamerateam hatte die Möglichkeit, exklusive Einblicke in den Berufsalltag zu sammeln. Das Ergebnis: Ein umfassender Recruiting-Film, der mit einem Augenzwinkern über die abwechslungsreichen Jobs in dem international agierenden Unternehmen berichtet.

Wie funktioniert ein Kreiselkompass? Was machen die Programmierer bei Raytheon Anschütz? Und was hat Albert Einstein mit der ganzen Sache zu tun? In einem etwas anderen Recruiting-Clip beantworten die Mitarbeiter von Raytheon Anschütz diese und weitere Fragen. Mit jeder Menge Selbstironie stellen die Kollegen das Unternehmen, dessen Leistungen und die Einsatzgebiete vor.

bb_arbeitenbeieinemnavigationpionier_vorschau.jpg

Gezeigt wird beispielsweise, welche Vorteile die Mitarbeiter am Unternehmenssitz in Kiel genießen, wie vielfältig die Einsatzgebiete der Navigationssysteme sind und in welchen Winkeln der Erde Raytheon Anschütz als Weltmarktführer tätig ist ­– natürlich darf dabei auch die gewisse Prise Humor nicht fehlen.

Raytheon Anschütz präsentiert sich so einerseits als zukunftsorientiertes Unternehmen, das Tradition und das Streben nach Innovation verbindet. Andererseits sind die Kieler ein moderner Arbeitgeber, bei dem Teamwork, Perspektiven und Humor im Mittelpunkt der Firmenkultur stehen. Ein Clip, der dabei unterstützt, auch in Zukunft die unterschiedlichsten Fachkräfte an die Kieler Förde zu locken.