bb_fuehrerstand_head.jpg

Lars hat wieder mächtig Gas gegeben und sorgt dafür, dass in Sachen ÖPNV niemand den informativen Anschluss verpasst. Diesmal geht ein Kindheitstraum in Erfüllung, denn er besteigt den „goldenen Thron“ im Führerstand der Nordbahn und erfährt dabei viel Neues. Das Team von bewegtbild durfte ihn bei seinem Besuch vorne beim Lokführer begleiten, wo Lars zunächst der bequeme Stuhl auffällt.

Zudem sind dort allerlei Hebel, Knöpfe und mehr, die der Zugführer auf neugierige Nachfrage von Lars erklärt – und das sehr geduldig. Darüber hinaus erläutert er, welche Voraussetzungen es für diesen verantwortungsvollen Job auf den Gleisen gibt. Lars darf zudem ins Mikrofon sprechen und hat sichtlich Spaß dabei. Dabei quatscht er natürlich – so wie es seine Art ist – auch ein bisschen amüsanten Blödsinn dahin. Mit einem Reim inklusive.

bb_fuehrerstand_vorschau.jpg

Also: Noch jemand ohne Fahrschein? Wenn ja, dann bitte jetzt in den Videoclip reinschauen und Lars bei der „Arbeit“ zusehen! Wer weiß, vielleicht entscheidet sich der eine oder andere daraufhin für diesen spannenden Beruf des Lokführers.

Film ab!