bb_stde_homeoffice_head.jpg

Homeoffice-Edition bei Magent in Kiel

Nicht hautnah dabei, sondern ausnahmsweise digital zugeschaltet, ging es für Multitalent York Lange in die Kreativbranche. Genauer gesagt: in die Kieler Marketingagentur MAGENT. Dort begleitete York Prozesse von der ersten Idee und dem Entwerfen eines Firmenlogos bzw. Corporate Designs bis zur Erstellung eines umfassenden Homepage-Konzepts.

Aufgrund der Maßnahmen zur Einschränkung der Coronapandemie arbeitete das MAGENT Team zum Zeitpunkt des „Stelldicheins“ hauptsächlich vom Homeoffice aus. Beim virtuellen Rundgang durch die Agenturräume mit Geschäftsführer Christopher Lenschau konnte sich York selbst davon überzeugen, dass – der Digitalisierung sei dank – der Betrieb trotz Lockdown genauso handlungs- und leistungsfähig war wie immer.

bb_stde_homeoffice_vorschau.jpg

In 1:1-Zoom-Calls sprach York mit einzelnen Teammitgliedern, z. B. aus der Projektleitung oder der Art Direktion, über ihre Funktion und ihr Aufgabenspektrum im der Agentur. Außerdem durfte er in kreative Projekte hineinschnuppern und sich erklären lassen, wie ein Logo für eine Marke eigentlich zustande kommt und worauf dabei grafisch, technisch und kommunikativ geachtet werden muss.