bb_meta_head.jpg

Digital Meta: Interaktives Wissenschaftsposter

Das Feld der Metaorganismen ist komplex – und von herausragender Bedeutung für nahezu alle Lebensprozesse. Das Team des SFB 1182, dem Sonderforschungsbereich Metaorganismen an der CAU, hat in Kooperation mit dem Kieler Science Communication Lab mit „Digital Meta“ ein multimediales Exponat geschaffen.

Auf diese Weise werden die vielfältigen wissenschaftlichen Inhalte der Wirts-Bakterien-Beziehungen anschaulich präsentiert. Mit anderen Worten: Digital Meta macht das Unsichtbare sicht- und erlebbar. bewegtbild hat dieses interaktive Wissenschaftsposter filmisch vorgestellt und mit dem Projektverantwortlichen gesprochen.

bb_meta_vorschau.jpg

Mit dem Team des SFB 1182 verbindet uns eine langjährige Partnerschaft. So haben wir für die Wissenschaftler zahlreiche Interviews mit namhaften Experten filmisch festgehalten und diverse Erklärfilme konzipiert und umgesetzt. Ziel ist es, dieses abstrakte Thema, das unser aller Leben beeinflusst, der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. bewegtbild ist hierfür das ideale Medium, denn mit Animationen, Visualisierungen, 3D-Darstellungen und sprachlichen Erklärungen können Mikroorganismen spannend und verständlich gezeigt werden.