Projektliste

Mit künstlicher Intelligenz gegen Prostatakrebs

Diako Flensburg

Für eine erfolgreiche Behandlung von Prostatakrebs ist die Früherkennung das A und O. 
Darum hat der Chefarzt der Urologischen Klinik an der DIAKO Flensburg zur Diagnostik die ANNA-Methode entwickelt. In diesem innovativen Verfahren wird künstliche Intelligenz eingesetzt, um zu ermitteln, welche Bereiche im Gewebe krebsverdächtig sind. So haben die Ärzte die Möglichkeit, gezielt Gewebeproben zu entnehmen. Davon berichtet Chefarzt Prof. Dr. Tillmann Loch in dem von bewegtbild produzierten Kompetenzclip.