bb_klimafreundlich_head.jpg

Klimafreundlich – Carsharing in der Eifel

Auf dem Land hat eine Großzahl der Bürger mehr als ein Auto, da die Strecken oft recht weit sind und öffentliche Verkehrsmittel eher sporadisch fahren. Ohne Auto kommen viele gar nicht von Ort zu Ort. Um das Klima und die Ressourcen zu schützen, kann Carsharing mit Elektroautos eine gute Alternative sein.

Aus größeren Städten ist die geteilte Mobilität schon jetzt nicht mehr wegzudenken, doch in ländlichen Regionen ist sie auch heute noch eine Ausnahme. Im Rahmen des Projekts „E-ifel Mobil“ haben fünf Dörfer in der Eifel individuelle Konzepte entwickelt und mit Elektroautos und Pedelecs getestet. In der mindestens 6-monatigen Testphase wurde das Angebot reichlich genutzt.

bb_klimafreundlich_vorschau.jpg

bewegtbild hat sich vor Ort umgesehen und mit Verantwortlichen sowie Bürgern gesprochen. Dabei wurde im Auftrag der Agentur boy Strategie und Kommunikation ein interessanter Film über das klimafreundliche Projekt für die KlimaExpo.NRW erstellt, der einen guten Einblick gibt.