bb_windstrom_head.jpg

Damit die Energiewende gelingt, muss nachhaltig erzeugte Energie aus Windkraft- oder Photovoltaikanlagen zuverlässig dauerhaft gespeichert werden können – zum Beispiel in Form von Wasserstoff. Im Anwenderzentrum h2herten wird die entsprechende Technologie in lokalem Maßstab erprobt, für größere Anwendungen simuliert und weiter erforscht.

Das Testen von theoretischen Konzepten in der Praxis ist hier möglich. Europaweites Alleinstellungsmerkmal im nordrhein-westfälischen Herten: Hier kann durch die eingebaute Leistungselektronik jede Art der Energiezufuhr – auch schwankende – und des Energieverbrauchs nachgebildet werden.

bb_windstrom_vorschau.jpg

Durch die Einblicke in das Anwenderzentrum erhält der Betrachter des Videos einen ersten Eindruck von dem spannenden, zukunftsweisenden Projekt. Auch wir von bewegtbild haben bei dem informativen Filmdreh für die KlimaExpo.NRW viel dazugelernt. Der Film ist im Auftrag der Agentur boy Strategie und Kommunikation entstanden.