Standbild der Geschäftsführerin von Marmed

nachgefragt bei marmed

York ist lustig, unterhaltsam – und vor allen Dingen ist er neugierig! In der Reihe #Stelldichein mit York schnuppert er immer wieder in unterschiedliche Berufe rein. So war er auch zu Gast bei marmed, dem medizinischen Fachhändler aus Fockbek, und fragte den Kollegen dort Löcher in den Bauch.

Und sein Wissensdurst ist noch nicht gestillt. Für diese Folge traf er sich erneut mit marmed-Geschäftsführerin Eva Maria Allaut und wollte konkret wissen: Lohnt sich Recruiting mit diesem Videoformat? Konnten mehr Bewerber erreicht und offene Stellen besetzt werden? Die, Yorks Meinung nach, beste Chefin der Welt liefert die Antworten!

Bildercollage von stelldichein mit York bei Marmed

Das Team von marmed ist immer an neuen Ideen interessiert. Ein innovatives Format wie Yorks #Stelldichein passt daher perfekt ins Bild. Das ebenso unterhaltsame wie informative Video fand in den sozialen Netzwerken großen Anklang. Und nicht nur da: nahezu alle Bewerber erwähnten den Clip in ihrem Anschreiben oder im persönlichen Gespräch. Seit der Veröffentlichung konnten bereits vier neue Mitarbeiter eingestellt werden – ein echter Zugewinn für das marmed-Team in Fockbek.