bb_oebizalten_head.jpg

Nah am Menschen: In den Pflegeberufen ist der Bedarf an Nachwuchsfachkräften hoch. Deshalb hat das Ökumenische Bildungszentrum sich vorgenommen, noch gezielter junge Leute anzusprechen. Unsere Aufgabe war, dafür das passende Mittel zu finden. Also hat unser Team zwei junge Pflegekräfte begleitet und sie berichten lassen, was die Arbeit im Krankenhaus so großartig macht. Diagnose: Schwer inspirierend!

Was möchtest du später beruflich machen? Das ist eine große Frage, die jedes Jahr viele Schülerinnen und Schüler beschäftigt. Denn eine passende Ausbildung zu finden, ist gar nicht mal so einfach. Wer sich beste Zukunftschancen sichern will und gleichzeitig einer sinnvollen Tätigkeit nachgehen möchte, der ist mit Sicherheit in einem Pflegeberuf gut aufgehoben. Denn qualifizierte Fachkräfte sind in der Branche sehr gefragt und werden händeringend gesucht.

Ausbildung in der Altenpflege

bb_oebizalten_vorschau.jpg

Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege

bb_oebizkrank_vorschau.jpg

Das hängt vielleicht auch damit zusammen, dass potentielle Azubis nicht mit der Vielfältigkeit des Pflegeberufs vertraut sind. Nah am Menschen zu arbeiten, ist teilweise anstrengend. Aber es macht auch Spaß! Und allen voran ist es eine Arbeit mit Sinn. Um den Mangel an Pflegekräften entgegenzuwirken, hat das Ökumenische Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen GmbH bewegtbild damit beauftragt, zwei der Ausbildungsberufe zielgruppengerecht in bewegten Bildern zu porträtieren.

Am besten können natürlich diejenigen die Ausbildung erläutern, die mittendrin stecken. Also haben wir junge Pflegekräfte mit der Kamera begleitet, die uns die Krankenpflege- und Altenpflegeausbildung näherbringen. So erhalten potentielle neue Azubis wertvolle und authentische Einblicke in die Arbeit im Krankenhaus.