bb_sparkasseGM_header.jpg

Generationenmanagement

Heute schon an Morgen denken: Wer seine Zukunft aktiv mitgestalten möchte und für die folgenden Familienmitglieder vorsorgen möchte, sollte frühzeitig mit der Planung beginnen. Doch wo anfangen bei einem so komplexen Thema? Die Sparkasse Holstein bietet mit dem Generationenmanagement ein gezieltes Beratungsangebot.

Was sich genau dahinter verbirgt, zeigt der von bewegtbild konzipierte und produzierte Clip. Darin kommt natürlich Fachberater Niklas Bockhop von der Sparkasse Holstein zu Wort, doch auch aus Kundensicht – nämlich aus der des Ehepaars Schnoor – wird das Thema beleuchtet.

bb_sparkasseGM_video.jpg

Beim Generationenmanagement der Sparkasse Holstein geht es um mehr als Vermögensverwaltung. Die langfristige Absicherung der nachfolgenden Generationen steht hierbei im Mittelpunkt. Bei der ganzheitlichen Betrachtung werden auch rechtliche, steuerliche und soziale Aspekte berücksichtigt. Denn wer rechtzeitig und umfassend an morgen denkt, kann sein Lebenswerk erhalten und nachhaltig weitergeben.

Im Falle des Ehepaars Schnoor war der Verkauf des eigenen Betriebs der Ausgangspunkt. Dieser sollte so erfolgen, dass die Familie zukünftig finanziell abgesichert ist, doch auch die Mitarbeiter sollten eine langfristige Perspektive erhalten. Ebenso galt es, einen neuen Lebensabschnitt im Ausland finanziell wie rechtlich vorzubereiten. Immer an ihrer Seite: Vermögens-Experte Niklas Bockhop, der sich eng mit den rechtlichen und steuerlichen Experten der Familie abstimmte.