3D-Animation Petri Haus

3D-Animation für Bauprojekt

Den Tagen mehr Leben geben – mit dem Bau des Petri Hauses haben sich die Initiatoren des Hospizes in Schleswig zum Ziel gesetzt, einen geschützten Raum für Menschen mit lebensverkürzenden Erkrankungen und ihre Angehörigen zu bieten. Um allen Beteiligten und Interessierten einen Eindruck des aufwendig geplanten Gebäudes zu vermitteln, wurde bewegtbild mit einer 3D-Animation des neuen Hospizes beauftragt.

2021 war es so weit: Das Petri Haus konnte eingeweiht werden. Der beeindruckende Bau bietet Platz für bis zu 12 Gäste, die auf ihrem letzten Weg begleitet werden. Jedes Zimmer ist mit einer Terrasse oder einem Balkon ausgestattet, von wo der alte Baumbestand des Grundstücks genossen werden kann.

3D-Animation Petri Haus

Zusätzlich gibt es zwei Zimmer für Angehörige. Der Gemeinschafts- und Speiseraum mit Zugang ins Freie, der Raum der Stille als Rückzugsort mit Dachterrasse sowie zahlreiche praxistaugliche Funktionsräume bieten den Bewohnern Orte, die „persönlichen Freiraum“, „Begegnungen“ sowie „stille Einkehr“ ermöglichen.

bewegtbild konzentrierte sich bei dem Projekt ganz auf das Wesentliche: das Gebäude. Denn zum Zeitpunkt des Auftrages gab es nur die theoretisch geplanten Mauern, Fenster und Türen. Die Gäste, welche einem Gebäude Seele verleihen, zogen erst später ein. So entstand eine rein informative 3D-Animation als Präsentationsfilm, welche neutral in Graustufen eine detaillierte Außenansicht des Gebäudes darstellt – eine gelungene Visualisierung für Sponsoren, Bauträger und auch zukünftige Gäste.