bb_stde_handewitt_head.jpg

York Lange war wieder einmal unterwegs, um Arbeitgeber vorzustellen. Diesmal führte ihn der Weg nach Handewitt zum Scandinavian Park. Hier wurde York vom stellvertretenden Marktleiter sowie von Mitarbeitern durch die verschiedenen Bereiche des vor allem unter dänischen Kunden beliebten Grenzmarktes geführt.

Wie bei jedem #Stelldichein mit York musste der Stadionsprecher und Moderator auch diesmal die Ärmel hochkrempeln und mit anpacken. Die Kameraleute von bewegtbild waren ihm dabei dicht auf den Fersen, um authentische Bilder vom Arbeitsalltag und den internen Abläufen im Scandinavian Park einzufangen. Erst einmal bekam York das passende Outfit samt Namensschild, dann ging es in die Lagerhalle. Dort erhielt er einen Eindruck von der ausgeklügelten Logistik, die hinter dem Scandinavian Park steckt.

bb_stde_handewitt_vorschau.jpg

Im Büro des stellvertretenden Marktleiters informierte er sich darüber, welche Ausbildungen im Markt angeboten werden, z. B. Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel oder Fachkraft für Lagerlogistik. Auch Besonderheiten wie Nacht- und Sonntagszuschläge sowie vom Arbeitgeber finanzierte Dänischkurse kamen zur Sprache. Zum Schluss besuchte York noch die einzelnen Abteilungen wie Kosmetik, Spirituosen, Kasse oder Hotdog-Stand und unterhielt sich mit den Mitarbeitern über ihre Freude am Job.