bb_stde_hospiz_head.jpg

im Hospiz Petri Haus in Schleswig

Sterben und Tod gehören zum Leben dazu, doch die Auseinandersetzung damit fällt vielen schwer. Auch York, der sich in dieser Folge die Hospizarbeit ansieht, ist hierbei keine Ausnahme. Doch an diesem Tag bekommt er viele neue Eindrücke und Denkanstöße – und geht mit einem ganz anderen Bewusstsein wieder nach Hause.

„Dem Tag mehr Leben geben“: In dem 16-minütigen emotionalen Video voller Herzlichkeit taucht York in die Hospizarbeit ein. Er spricht mit Mitarbeitern des ambulanten Hospizdienstes in Schleswig, die Menschen am Ende ihres Lebens und deren Angehörige begleiten, und mit Teammitgliedern des Hospizes Petri Haus in Schleswig. In diesen Gesprächen merkt er schnell, dass trotz der traurigen Umstände viel gelacht wird.

bb_stde_hospiz_vorschau.jpg

"Ganzheitlich in guten Händen" – das ist das Konzept des Petri Hauses in dem neben Fürsorge und Nähe auch die Selbstbestimmung eine große Rolle spielen. Neben der Qualifikation ist hier als Mitarbeiter auch Engagement und das Zwischenmenschliches gefragt.
Das Hospiz Petri Haus in Schleswig wurde wenige Monate nach dem Dreh eröffnet.