bb_hospiz_head.jpg

Hospiz in Schleswig

Freude und Trauer: Beide Gefühle gehören zum Leben. Nirgendwo wird dies deutlicher als in einem Hospiz – ein Ort des Lebens und des Sterbens gleichermaßen. Genau so etwas fehlte in Schleswig lange Zeit und dies wollte das Ehepaar Günther und Renate Meier ändern. Sie haben eine Stiftung ins Leben gerufen, um die erforderlichen Mittel für den Bau zur Verfügung zu stellen.

Um das Projekt der breiten Öffentlichkeit vorzustellen und Spenden zu generieren, wurde bewegtbild mit der Aufgabe betraut, einen Imagefilm zu produzieren. Vor unserer Kamera erzählen die Stifter, der Vorstand und die Betreiber, was dieses Vorhaben zu ihrem ganz persönlichen Herzensprojekt macht. Dabei wird deutlich, mit wieviel Begeisterung und Engagement alle zusammenarbeiten, um dieses Vorhaben zu realisieren.

bb_hospiz_vorschau.jpg

Da das Hospiz während des Drehs noch in Planung war, haben wir die Videoaufnahmen in freier Natur in Schleswig gemacht. Dafür stellten wir eine Couch mitten ins Grüne – auch auf die Wiese, auf der später das Petri Haus entstehen wird. Darüber hinaus filmten wir am See und am Schloss. Herausgekommen ist ein schöner, ruhiger und sehenswerter Beitrag über das großartige Projekt.

Eröffnung: Im Frühjahr 2021 sind die ersten Gäste in das fertiggestellte Hospiz Petri Haus eingezogen.