bb_feelthegrip_head.jpg

Erima ist eine der ältesten deutschen Sportmarken. Ob Handball, Tennis oder Leichtathletik, Sportgeräte, Kleidung oder Equipment: Das schwäbische Traditionsunternehmen steht für Qualität und Design. Das weiß auch die SG Flensburg-Handewitt zu schätzen, die seit vielen Jahren auf Erima als Ausstatter setzt. Daher lag es nahe, dass ein Star der Handballmannschaft als Testimonial für den neuen Handball G13 fungiert.

Der Ball ist offizieller Spielball der SG und wurde in Zusammenarbeit mit Spitzensportlern entwickelt. Das Versprechen ist klar: Der Ball bietet optimalen Grip und absolute Kontrolle in jeder Situation, ganz gleich ob Harz verwendet wird oder nicht. SG-Star Holger Glandorf testete das Handling des G13. Werfen und fangen, dribbeln, passen oder tricksen: Der Rückraumspieler zeigt, dass man der Qualität von Erima blind vertrauen kann – im wahrsten Sinne des Wortes.

bb_feelthegrip_vorschau.jpg

bewegtbild hat dies alles im Auftrag der Agentur Sportschatz in einem Clip festgehalten. Dabei liegt der Fokus auf dem Spieler und dem Ball bzw. mehreren Bällen, gefilmt vor schwarzem Hintergrund und mit eingängigem Sound. Attraktiv und plakativ werden die Vorzüge des G13 in dieser filmischen Produktvorstellung festgehalten. Für zusätzliche Aufmerksamkeit sorgt SG Legende Glandorf, der nicht nur sein Können unter Beweis stellt, sondern auch das Produkt in Szene zu setzen weiß. Dank der Kürze ist der Clip ideal auch für die Verbreitung in sozialen Netzwerken geeignet.