BOY_hauptpreis_fuer_primove

Wer die Welt von morgen veränder will, muss etwas ins Rollen bringen – so wie Bombardier mit seiner klimafreundlichen PrimoveCity-Technik für Elektrofahrzeuge, speziell im Nahverkehr. Doch wie kommen die PS der Zukunftsvision auf die Straßen von heute? Indem man durch Kommunikation- und Marketingmaßnahmen dafür sorgt, dass viele auf das neue Konzept abfahren. Und das ist Bombardier gleich so gut gelungen, dass die Jury der American Public Transportation Association (APTA) am 03.10.2011 in New Orleans die Kampagne “primoveCity” mit dem Hauptpreis bei ihren jährlichen AdWheel Awards auszeichnete. An die 600 Beiträge standen dafür zur Wahl. „Wer diesen begehrten Preis erhält, hat höchste Kreativität im Marketing und in der Kommunikation des öffentlichen Personenverkehrs bewiesen. Der AdWheel Award würdigt innovative und zielgruppengerechte Kommunikation …“, so William Millar, Präsident der APTA. Bei Bombardier ist die Freude groß. „Dieser Preis beweist, dass unsere innovativen Produkte in der Öffentlichkeit gut ankommen.“ Auch BEWEGTBILD ist stolz, seinen Beitrag zu diesem Erfolg geleistet zu haben und sagt: Herzlichen Glückwunsch!

Agentur: boy Strategie und Kommunikation, www.its-a-boy.de
Kunde: BOMBARDIER Transportation, www.primovecity.bombardier.com
Animation: Stoptrick, Hamburg, www.stoptrick.com